Wing Tsun Selbstverteidigung

Effektive Selbstverteidigung mit System

Da Wing Tsun ein reines Selbstverteidigungssystem ist und von uns auch so unterrichtet wird, möchten wir hier auf einige häufig gestellte Fragen eingehen. 

Selbstverteidigung wie weit darf man gehen?

Sollte es zur Selbstverteidigung kommen und alle Versuche die Situation zu deeskalieren nichts gebracht haben, dann darfst Du soweit gehen, dass der Gegner "kampfunfähig" wird. Darüber hinaus darfst Du keine weiteren Maßnahmen ergreifen, wie festnehmen oder weiterschlagen bzw. treten, wenn z.B. der Gegner wehrlos am Boden liegt. Die Verhältnismäßigkeit muss immer gewahrt bleiben.

Selbstverteidigung was darf ich?

Du darfst eingreifen/wehren bei einem körperlichen Angriff auf eine unbeteiligte Person oder auf Dich selbst. Die Verteidigung vor dem Angriff wird auch noch als Notwehr gewertet.

Wer darf Selbstverteidigung anbieten?

Grundsätzlich darf jeder Selbstverteidigung anbieten. Wichtig für Dich ist dabei zu wissen, welche Qualifikation der Trainer hat, ob er das hauptberuflich macht oder nur nebenbei anbietet. Hier würde ich mich nicht scheuen zu fragen oder eben sich auf der Page umfassend zu informieren.

Warum Selbstverteidigung für Frauen?

Die Gewaltbereitschaft und die Gewalt nehmen immer mehr zu. Die Angst der Menschen wächst Opfer eines Gewaltverbrechens zu werden. Die Lebensqualität sinkt dadurch immer weiter und sie überträgt sich u.a. auch auf die Kinder und die Familie.
Viele Frauen fühlen sich hilflos und trauen sich abends nicht mehr auf die Straße.
Das mindert die Lebensfreude und Lebensqualität. Deshalb ist es unabdingbar so schnell wie nur möglich ein regelmäßiges Training zu beginnen, da die Selbstverteidigungsfähigkeit nicht über Nacht aufgebaut werden kann.

Wo lernt man Selbstverteidigung?

Selbstverteidigung wird am Besten da gelernt, wo der Fokus des Trainings tatsächlich auf Selbstverteidigung liegt. Das sollte vom Anbieter klar kommuniziert werden.

Warum Selbstverteidigung für Kinder?

Kinder sind heute vielfältigen Gefahrensituationen ausgesetzt und sollten so früh wie möglich beginnen ihre körperlichen und motorischen Fähigkeiten zu schulen, sodass sie im Falle einer Selbstverteidigungssituation nicht sofort in Panik geraten und besonnen die entsprechende Reaktion abrufen.

Selbstverteidigung mit Wing Tsun über 40 anfangen

Wing Tsun kann in jedem Alter ausgeführt werden, sodass Du keine Bedenken haben musst, ob Du das Training starten kannst. Unser Trainingskonzept ist auf Gesundheit und Technik ausgerichtet, sodass ein Einstieg in jedem Alter möglich ist.

Um Sie ausführlich und persönlich über unser Trainingsangebot und unsere Schule zu informieren, finden für Erwachsene kostenlose und unverbindliche Info-Abende statt. 

 

 

 

Nächster Info-Abend: Freitag, 28.09.2018 um 20:00 (Dauer 1 Stunde) Anschließend kann ein Termin für ein Probetraining vereinbart werden. Kinder können direkt zum Probetraining kommen. Bitte um vorzeitige Anmeldung. Sie sind herzlich willkommen!